Wie sehe ich, ob mein Hybrid ausreichend aufgeladen ist?

Der Hybrid hat ein leicht verständliches Display mit allen relevanten Informationen. Daneben können Sie auch Ihr Smartphone mit Ihrem System verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie überall alle Daten des Hybrids abrufen.

Warum ist der Hybrid so schwer?

Der Hybrid wiegt ohne Batterien weniger als 50 kg. Aber weil das System mit mehreren Blei-Kristall-Batterien ausgerüstet ist, liegt das Gesamtgewicht um einiges höher.

Wo kann ich mehr über die angewandte Batterietechnik erfahren?

Die verwendeten Blei-Kristall-Batterien werden von Elfa Elementenfabriek schon seit vielen Jahren geliefert und haben sich an vielen Orten bewährt. Nähere Details finden Sie auf www.leadcrystal.nl.

Muss der Hybrid von einem Installateur angeschlossen werden?

Ja! Beim Anschließen und bei Änderungen an der Software sollte stets ein Installateur hinzugezogen werden.

Wird der Hybrid weltweit geliefert?

Elfa liefert den Hybrid in viele europäische Länder. Aber das Interesse an diesem Produkt ist weltweit. Auch in Australien und Südafrika gibt es Hybrid-Vertriebsbüros.

Kann ich auf ein Notstromaggregat (USV) verzichten, wenn ich einen Hybrid habe?

Ja. Denn der Hybrid speichert nicht nur erneuerbare Energie, sondern bildet auch einen Strompuffer für einen Netzausfall.

Warum sollte ich in das Senken und Glätten von Lastspitzen (Peak Shaving) investieren?

Ihr Netzanschluss muss stets imstande sein, hohe Lastspitzen zu bewältigen. Je höher diese Lastspitzen ausfallen, desto höher sind die Kapazitätskosten, die Ihr Stromlieferant in Rechnung stellt. Diese Kosten sind nicht unerheblich. Indem Sie mit dem Hybrid die Lastspitzen bei der Entnahme aus dem Stromnetz senken, glätten Sie ihren Energieverbrauch und erhalten erheblich niedrigere Kosten.

copyright ® 2016 all rights reserved   /   site by Dim